PFH

Kultursommer im Barbarossakiez 

Vom 21.8. – 4.9.2021 fand unter dem Motto „Allerhand Kiez“ der erste Kultursommer im Barbarossakiez statt. Das Programm umfasste kleinere und größere Veranstaltung an unterschiedlichen Orten im Kiez. Musik, Lesungen, Kabarett, Zauberei und Clownerie waren z.B. auf dem Hof des Pestalozzi Fröbel Hauses, auf der Sommerstraße Barbarossa, im Kurt-Hiller-Park und im Gemeinschaftsgarten an der Grunewald Ecke Elßholtzstraße zu erleben.

Für alle Nachbar*innen,

umsonst und

draußen!

 

Wir danken dem Kusobaki-Team Susanne, Javier, Juliane, Christian & Mareike für ihren unermüdlichen Einsatz und die engagierte Organisation, sowie allen Nachbar*innen und Künstler*innen, die das Programm des Kultursommers mit ihren Auftritten bereichert haben!

 

Die Idee

Wir sind ein kreativer Zusammenschluss von künstlerisch arbeitenden Nachbarinnen und Nachbarn und dem Nachbarschafts-und Familienzentrum Kiezoase, die mit Dir gemeinsam den Sommer feiern möchten.

Zwei Wochen lang möchten wir unseren Barbarossakiez in eine Insel der Kultur verwandeln, auf der alle zeigen können, was sie bewegt, was sie bewegen.

Wir werden auf den Straßen tanzen, auf den Bürgersteigen Lesungen veranstalten, auf den Plätzen Musik machen. Wir wollen im Kiez spielen, singen, jonglieren, zaubern, basteln, malen, gestalten, lernen, lehren – kurz und gut gesagt: zusammen unsere Nachbarschaft und die Schönheit pflegen und feiern.

Für die Gäste ist alles umsonst und draußen. Für die Künstlerinnen und Künstler geht der Spendenhut herum.

Kontakt: kusobaki@web.de.